Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 7. Juni 2015, 07:36

Parnter für Hahn mit 1 Bein?

Hallo ihr Lieben,
ich bin ganz neu hier und habe gleich eine Frage.
Im Juli letzten Jahres ist uns ein kleiner Kanariehahn zugeflogen.
Wir wollten ihm eine Partnerein kaufen, aber dann hat sich unser "Pieps" in einer Gardine verletzt und musste leider ein Beinchen abgenommen kriegen.
Nun ja, das Ganze ist jetzt 1/2 Jahr her und alles ist soweit gut verheilt.
Er kommt ganz gut mit seinem 1 Bein zurecht, sitzt aber hauptsächlich den ganzen Tag im Futternapf. Jetzt zu meiner
Frage: Ist es sinnvoll, ihm jetzt eine Partnerin zu kaufen, damit er nicht so alleine ist
oder würde er niemanden akzeptieren bzw sich nicht wehren können?

Ein herzliches Dankeschön für die Antworten im voraus

vögelchen3011

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Spreeathener

Beruf: z. zt. Hausfrau

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Juni 2015, 22:49

Was sollte dagegen Sprechen dein Kanarie zu vergesellschaften und eine nette Dame zu finden.
Auch mit einem Bein kann er ein vollwertiger Partner sein.
Es grüßt das Vögelchen
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius